Auf den Nadeln im November

am 10. November 2020

So, nun aber schnell. Die Finger werden kalt beim Tippen und sehnen sich zurück zu ihrem Mohairflausch-Projekt. Und so ein Geburtstag wartet nicht! Was Antje in diesem November so strickt, zeigt sie euch heute im Blog.

„Wer rastet, rostet.“ Das ist so abgedroschen, dass es wahr sein muss, und deswegen zeigen wir heute im Blog mal wieder eine neue Technik. Angehobene Zunahmen mit Neigung sind das Rostschutzmittel der Wahl 😉

Antje folgt den wissenschaftlichen Empfehlungen selbstbekleideter Ämter und zeigt euch, was ihr noch alles Schönes aus euren Reserven stricken könntet, bevor die Lockdown-Langeweile pathologisch wird.

Weihnachtswestwind

am 22. Oktober 2019

Wer? Wie? Was? Weihnachtswestwind? Ganz genau! Antje interpretiert den Kinder-Sommerklassiker heute mal winterlich-langärmelig. Neugierig? Schaut es euch heute hier an.

Treffen sich Baumwolle und Leinen und werden zu einem richtig schönem Garn. Kein Witz. Antje beschreibt euch heute ihre ersten Eindrücke von der BC Garn Allino. Schaut rein!

Besser spät als nie! Antje strickt sich ihre Socken neuerdings selbst und zeigt bei der Gelegenheit eine sehr schicke Technik für unsichtbare Wendemaschen bei verkürzten Reihen. 

Friede, Freude, Freutel!!! (Das mit dem Eierkuchen halte ich für ein Gerücht.) Wer Überraschungen liebt, kommt heute voll auf seine Kosten, denn wir haben ganz viele, wunderschöne und herrlich weich befüllte „Freutel“ aus Madelinetosh Pashmina für euch gepackt. Neugierig?

„Einmal wolkenweich und wunderschön für Antje. Antje, bitte!” Wer würde da nein sagen? Also uns fällt niemand ein! Warum es sich lohnt, auf die Zeichen des Universums zu achten, lest ihr heute hier.

Alle fünf Minuten neues Wetter? Klarer Fall, da muss man mit einem neuen Garn kontern! Christine hat die BC Garn Bio Balance getestet und berichtet hier.

Zum neuen Jahr was Neues im Shop. Passt ja! Wir haben euch richtig tolle neue Nadeln besorgt und fixen euch heute offiziell an 😉 Viel Spaß!

Hey, halt! Habt ihr diese ganzen Kalenderblätter abgerissen? Oder sind wirklich schon drei ganze Wochen MKAL rum? Ist ja nicht zu fassen! Dann also los, lasst es Nadelklappern beim vierten und letzten Teil unseres „Gartenblick“-Mystery-KALs!

Es ist Knitwoch, die Vögel singen, die Mücken schwirren, das kennen wir ja alles schon. Aber halt, seht ihr den köstlichen neuen MKAL-Teil dort hinten? Wer will etwas abhaben? Hmmm!