Mister Strick und der M-KAL

Stephen West und ich – das musste wachsen. Ich fand ihn und seine unvergleichliche Art der Selbstdarstellung schon immer schräg, bunt und genial. Seine Designs wiederum waren mir irgendwie zu … wenig tragbar. Einen Tick zu abgedreht. Immer mal wieder fand sich eins, das auch mir gefiel, aber so richtig umgehauen hat’s mich irgendwie nicht. Dazu kam das eine oder andere Catwalk-Teilchen, das bestenfalls nur er tragen sollte. Nee, also irgendwie …

Vorletztes Jahr dann habe ich mich dem allgemeinen Hype hingegeben und den Westknits Mystery-KAL mitgestrickt. „Color Craving“ war da geheimnisvoll zu lesen. Herrjemine, man hätte mich fluchen hören sollen. Gigantische (gewollte!) Löcher im Gestrick, grauenvolle Form.

Würde ich im Leben nicht tragen, das war mir schnell klar. Das Ding flog nach Clue Zwei in die Ecke. Nicht meins, so gar nicht. Die allgemeine Begeisterung war aber groß, nur ich zog mich beleidigt in mein Schneckenhaus zurück.

10101484343_e2da69446a_z

Im darauffolgenden Jahr hatte ich entsprechend keine Lust und mich im Nachhinein echt geärgert, denn „Exploration Station“ hätte mir gut gefallen und es sind echt atemberaubende Varianten entstanden. Hmpf.

15833914186_331547dfc3_z

Zwischenzeitlich habe ich unseren „Mister Strick“ ja auf diversen Events erlebt, mich seiner erfreut und ihn irgendwie richtig lieb gewonnen. Zeitgleich hat dieser zweifarbiges Patent, also Brioche, für sich entdeckt und unsere Welten fanden wieder zueinander. Und wie!

11981916863_ccdec5c03b_z

Denn bunt bei Brioche, oh ja, das geht auch für mich! Interessant!

11349320_1492565801058835_1202063036_n_medium2

Beim Stöbern durch seine vielen, vielen Anleitungen hatte ich dann plötzliche einige „Ach, das ist auch von ihm?“-Momente. Beim „Drangey“ beispielweise. Tolles Teil, oder? Wurde in unserer Lanade-Facebook-KAL-Gruppe mehrfach gestrickt und ich fand ihn immer schon genial!

8498722696_45186f092a_z

Wie also verhält sich das nun 2015? Zugegeben, Stephen und viele seiner Designs haben sich ganz heimlich, still und leise – aber mächtig farbenfroh – in mein Herz geschlichen. Ich mag den Kerl einfach. Und schätze seine Arbeit zwischenzeitlich sehr.

Und nun ist, wie in jedem Jahr, die Strickwelt in Aufruhr, weil die richtigen Farben für den Westknits Mystery-KAL 2015 gefunden werden müssen. Unter #thedoodler und #westknitskal2015 fliegen einem in den sozialen Medien derzeit alle erdenklichen Kombinationen um die Ohren. Und ich bin mittendrin. Aktuell habe ich wahrlich genug auf den Nadeln und im Kopf, doch irgendwie habe ich schon ganz enorm Lust.

Gestern war’s dann um mich geschehen. Stephen hat ein Video veröffentlicht, das sicherlich nicht nur mir den Tag versüßt hat. Lehnt euch zurück und schaut es euch auf jeden Fall an. Und ja, es ist schräg, abgedreht und absolut genial. Ganz Stephen eben.

Selbiger Ohrwurm hat meine letzten Zweifel über Bord geworfen und ich mache in diesem Jahr wieder beim Mystery-KAL mit und freue mich auf morgen, denn da geht’s los. Derzeit plage ich mich noch etwas mit der Farbwahl, und während ich die Knäuelchen und Strängelein so hin und her geschoben habe, dachte ich mir, dass ich euch einfach ein bisschen teilhaben lasse. Vielleicht möchtet ihr ja noch einsteigen?

2015_MKAL_thumbnail_medium2

So ein Mystery-KAL ist ein Knit-along (= zusammen stricken), bei dem man nicht weiß, wie das fertige Teilchen aussehen wird. An vier Freitagen im November (Start 6.11.) bekommt man jeweils einen Teil der Anleitung und strickt einfach was da steht – zusammen mit gut 2.500 anderen Strickern. Spannend oder?

Welches Garn man dazu braucht, wie die Zusammenstellung aussehen sollte und alle anderen nötigen Infos bekommt man natürlich vorab und kann sich entsprechend vorbereiten. Ich habe euch mal meine Farbüberlegungen zusammengestellt, entscheiden werde ich mich wohl mal wieder kurz vor knapp.

Bild für Beitrag „M-KAL“ 1

DROPS Baby Merino von oben nach unten
Links: 40 amethyst, 19 grau, 39 lila orchidee
Mitte: 22 hellgrau, 37 lavendel hell, 39 lila orchidee
Rechts: 22 hellgrau, 43 seegrün hell, 42 petrol

Bild für Beitrag „M-KAL“ 2

Malabrigo Mechita von oben nach unten: 043 Plomo, 890 Mandragora, 036 Pearl

Bild für Beitrag „M-KAL“ 3

Malabrigo Mechita von oben nach unten: 892 Pegaso, 063 Natural, 150 Azul Profundo

Bild für Beitrag „M-KAL“ 4

Malabrigo Mechita von oben nach unten: 806 Impressionist Sky, 894 Cielo y Tierra, 131 Sand Bank

Bild für Beitrag „M-KAL“ 5

Malabrigo Mechita
Links oben: 120 Lotus
Links unten: 063 Natural
Rechts: 412 Teal Feather

Na? Lust bekommen? Wer noch mitmachen will, kann dies problemlos tun, man kann auch später einsteigen. Schaut einfach mal bei Ravelry unter „The Doodler“, dort kann man sich kostenpflichtig dafür anmelden. Eine passende Ravelry-Gruppe gibt’s natürlich und auch bei uns in der Lanade-Facebook-KAL-Gruppe wird der Mystery-KAL zusammen angegangen.

In diesem Sinne: „Baby, you’re a kniiii-hitter!“

Facebook Pinterest Twitter

Kommentare

  1. Von Jana Maschenbunt am 05. November 2015:

    Wie eigentlich immer – ein ganz toller Blogeintrag. Und ich habe quasi nickend vor dem PC gesessen *hihi* „Baby, you’re a kniiii-hitter!“ Ja, der Stephen…einfach nur genial!!! Stimme dir aber zu, dass nicht alles tragbar ist, zumindest für mich nicht. Seine Genialität fließt trotzdem überall…man kommt nicht drum herum. „Baby, you’re a kniiii-hitter!“
    Zu den Farbkombinationen möchte ich Dir lauthals zurufen: Nimm die letzte Kombination, die Farben sind einfach FANTASTISCH!!! Genau mein Geschmack, Liebe Grüße, Jana

    • Von Carolin am 07. November 2015:

      Huhu Jana,

      jaaa, die letzte ist auch total meins und ich denke, sie hätte auch gut gepasst, wo ich Clue 1 jetzt so betrachte. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich diese Kombi (genau diese) beim „Askews me sweater“ auf der Nadel habe *hüstel*. Jetzt probiere ich einfach mal was anderes. Bin gespannt, bislang find ich’s schön!
      Liebe Grüße,
      Carolin

  2. Von birgit am 05. November 2015:

    Ich bin für DROPS Baby Merino 40 19 39 oder Mechita 043 890 036.
    Gutes Gelingen ! Und mitfühlende Grüße !

  3. Von malwine am 06. November 2015:

    Liebe Carolin,
    dein Blogeintrag ist super! Ich nehme auch am MKAL teil 🙂
    Mein allererster und ich bin ein bisschen aufgeregt. Den letzten Kick bekam ich auch durchs Video.
    Im Gegensatz zu Dir hat mich Mr. Strick von Anfang an überzeugt..
    Leider gehe ich, wolltechnisch gesehen, dabei etwas fremd!
    Ich hoffe das du es mir das nachsehen wirst..
    Farbtechnisch gefällt mir deine Combo Mechita 806, 894,131
    Liebe Grüße und uns viel Spaß 😉

  4. Von Uschi am 06. November 2015:

    Hahaha….danke für den tollen Videolink! Da ich grenznah zu den Niederlanden wohne muss ich sagen: JA…so kennt man die Niederländer…bunt, schrill, anders! Aber eben jeder nach seinem Stil und keiner nimmt daran Anstoß…TOLL!!!

    Lieben Gruß Uschi

  5. Von Anna am 06. November 2015:

    So, dank deinem Blogeintrag MUSS ich jetzt auch bei dem Mystery KAL mitmachen! 🙂 Und das, obwohl ich Mr Strick nach wie vor etwas skeptisch gegenüber stehe. Bei dem Video musste ich jetzt aber doch ein kleines bisschen mitsummen…
    Herzliche Grüsse,
    Anna

    • Von Carolin am 07. November 2015:

      … und irgendwann kriegt er sie alle 😀
      Ich bin sehr begeistert bislang, die Konstruktion ist – zumindest jetzt im ersten Clue – echt durchdacht und sauber. Selbst wenn das nachher nicht mein Ding sein sollte, ich hab bereits einiges gelernt. Bin wirklich positiv überrascht.
      Also: „Baby, cast ooooon“! 😀

  6. Von Sooza am 06. November 2015:

    Ich denke mal, ich sitze immer noch schmollend in der Ecke. Ich mochte den SW von früher gern. So ein netter, schüchtern drein blickendender Junge aus dem mittleren Westen mit klassischen Designs die aber immer irgendwie pfiffig waren. Ich mag diese schrille Kunstfigur SW einfach nicht :-/ Und in der ganzen Schminke, in dem wahnsinnigen Gepose und dem Gedöns sehe ich die Designs irgendwie nicht mehr. Super Masche für ihn, er hat Erfolg, vermarktet sich top – aber mein Ding isses nicht. Außerdem hasse ich Patentmuster. Bäh.

    Frohes Stricken beim KAL
    Sooza

    • Von Carolin am 07. November 2015:

      Sooza! Wie kann man Patentmuster hassen?! Echt jetzt? Ich strickt das für mein Leben gerne! Früher hing ich mit den Augen an der Anleitung und verwirrte und -irrte mich ständig, weil alles so ähnlich klingt und ein Fehler im Patent geht halt irgendwie gar nicht. Dann habe ich Antjes wunderbare Matariki gestrickt und festgestellt, dass es da gar nichts Verwirrendes gibt, denn das war die erste Anleitung, die ganz simpel von „Doppelmaschen“ sprach, statt jeden einzelnen Umschlag zu erwähnen. Und mit einem Mal fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Seither schau ich auf mein Patent und weiß, was ich da mache und wo ich bin und erfolgreiche Repraturen gehen jetzt auch.
      Sollte dir Patentmuster also grundsätzlich optisch zusagen und nur unangenehm zu stricken sein, lade dir mal die Matariki-Decke runter und mach‘ eine kleine Probe. Ehrlich.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Carolin

  7. Von Renate am 08. November 2015:

    Liebe Carolin,
    Ein schöner Beitrag, wie immer!
    Ich hab mich auf den ersten Blick in Mr.West und seine Designs verliebt, vor einem Jahr erst. Drops Baby Merino ergab einen superschönen Exploration Station. Malabrigo Sock paßt auch zu vielen seiner Entwürfe.
    Aber ich hasse Brioche / Patent, schon immer. Und hoffe, daß das mir in diesem MKAL erspart bleibt. ( Stricken ist nicht das Problem, ich mag die Struktur , das Aussehen einfach nicht)
    Viel Spaß weiterhin!
    Renate

  8. Von birgit am 10. November 2015:

    Hallo Carolin, was freue ich mich, daß Du Dich bei dem neuen KAL-Projekt für die Farben Mechita 043 890 036 entschieden hast. Das war ja schon vor Tagen mein Favorit !
    Sieht bis jetzt alles sehr gut aus. Weiterhin viel Erfolg !

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.