Mohair-Club

Willkommen im Mohair-Club! Die erste Regel im Mohair-Club lautet: wir sprechen ab jetzt nur noch über Mohair! Die zweite Regel im Mohair-Club lautet: Wir sprechen ab jetzt nur noch über Mohair! Und die letzte Regel im Mohair-Club lautet: Wer neu ist im Mohair-Club … muss stricken!

Bild für Beitrag „Mohair Club“ 1

Ich bin seit letztem Sommer im Mohair-Club. Etwa ein Jahr ist es her, dass Carolin mir ein paar Knäuel Mohair-Garn diverser Hersteller in die Hand gedrückt hat mit den Worten: „Hier, mach mal ein paar Maschenproben, bitte, damit wir sehen können, welches wir unseren Kunden anbieten können.“ Das Spiel war ziemlich schnell entschieden, die Probe mit Lang Mohair Luxe war im Durchschnitt etwa doppelt so dick und flauschig wie die anderen. Tja, und seitdem … Mohair, my Love!

Bild für Beitrag „Mohair Club“ 2

Unsere liebe Kundin und Freundin Nicole hat für den Laden vor einiger Zeit ein Tuch gestrickt, was eine Menge Aufsehen erregt. Ein großer, dreieckiger Traum aus Flausch hängt dort und wird von vielen Kundinnen bewundert. Ob das denn schwer zu stricken sei? Ha! Rufe ich dann immer! Nö!! Gar nicht!!! Es werden 3 Maschen angeschlagen und dann in jeder Hinreihe eine Masche zugenommen. Das Ganze kraus rechts mit 4,5-mm-Nadeln gestrickt bis das Garn alle ist. Also kurz vorher noch abketten, klar.

Bild für Beitrag „Mohair Club“ 3

Noch mal zum Mitschreiben? Bitte, gern:

Material: 4 Knäuel Lang Mohair Luxe, 2 Knäuel je Farbe. Hier gezeigt in 097 und 199.
Stricknadel: Durchmesser 4,5 mm, 80 cm lang
Maschenprobe: nicht relevant

  • 3 Maschen anschlagen
  1. Reihe: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, rechts bis zum Ende stricken
  2. Reihe: alle Maschen rechts, den Umschlag dabei rechts verschränkt abstricken
  • Reihe 1 und 2 wiederholen bis zur gewünschten Größe, locker abketten.

Bild für Beitrag „Mohair Club“ 4

Ich fand Nicoles Tuch mit zwei Farben so toll, hab ich einfach nachgemacht. So lange stricken bis eine Farbe aufgebraucht ist, dann so lange stricken, bis die nächste Farbe aufgebraucht ist. Ein perfektes Modell zum Abschalten, man strickt einfach nur ganz gemütlich rechte Flauschmaschen und freut sich wie Bolle über diese unfassbare Leichtigkeit – es ist, als würde man eine Wolke (Woll-ke, haha) stricken. Die man sich danach um die Schultern legen kann!

Bild für Beitrag „Mohair Club“ 5

Hach, ich könnte direkt in Serienproduktion gehen. Weihnachten, anyone? Gut, dieses Tuch hier, in den Farben 023 und 093, ist ein Geburtstagsgeschenk, ich musste also noch mal in mich gehen und Farbkombinationen wälzen! Schlümm. Und jetzt muss ich wirklich mit der Serienproduktion beginnen, es ergaben sich einfach zu viele, zu tolle Kombinationen. Schaut doch mal!

Bild für Beitrag „Mohair Club“ 6-8

Links Farben 348, Altrosa und 022, Sand – herrlich gedeckt, gediegen und elegant! • In der Mitte Farben 023, Silber und 028, Koralle – noch Fragen? Ist das mal frisch! • Und rechts Farben 025, Navy und 020, Azur – klassisch blau mit blau.

Bild für Beitrag „Mohair Club“ 9-11

Links Farben 199, Olive Dunkel und 116, Grasgrün – noch eine der gefühlt fünftausend möglichen tollen Grün-Kombinationen! • In der Mitte Farben 003, Hellgrau Melange und 188, Petrol – wer könnte hier widerstehen? Also ich nicht … • Rechts Farben 070, Anthrazit und 150, Gold – das Edelste kommt zum Schluss!

So, und jetzt ihr. Oder wollt ihr lieber ein unifarbenes Tuch? Blockstreifen? Tobt euch aus im Mohair-Club!

Facebook Pinterest Twitter

Kommentare

  1. Von Sabine am 07. September 2020:

    Hallo liebe Sarah, kannst Du mir sagen wie groß das Tuch ungefähr ist?
    udn wenn wir schon dabei sind, kannst Du mir auch sagen welcher Pulli a im Schaufenster hängt, der grüne mit orange und Bauchtasche? Also welches Modell und welches Garn? Das sieht für mich sehr verführerisch aus 🙂

    • Von Sarah am 08. September 2020:

      Hallo Sabine, mein Tuch (naja, das meiner Stiefmutter, es war ja ein Geschenk) hat gut 2 Meter Spannweite und ist ca 70 cm tief. Wirklich sehr gemütlich! Der Pullover ist dieser hier: https://www.lanade.de/blog/colorblock-kinderpulli/

    • Von sabine am 09. September 2020:

      Vielen Dank! Dann kenn ich jetzt eine neue Lieblingsfarbe 🙂 und die Rios ist ja auc zum niederknien schön

  2. Von Nic am 08. September 2020:

    Na super, jetzt hab das so lange verdrängt, und nun brauche ich wohl doch ein eigenes. Nicht, dass ich nächstes Mal nicht reindarf. Ich liebäugele mit Gold. Muss ich dann heut Abend mal genauer gucken.

  3. Von Ivonne am 08. September 2020:

    OH je ..ich hab bestellt 🙂 … ich geh dann mal in die Geschenkproduktion.
    Danke Sahra , nun hab ich ein Geschenk für meine Mama ..grins LG

  4. Von Marion am 13. September 2020:

    Guten Morgen, wird das Tuch mit einem oder mit doppeltem Faden gestrickt?

    • Von Sarah am 28. September 2020:

      Hallo Marion, das Tuch ist mit einfachem Faden gestrickt.

  5. Von Solveig am 24. September 2020:

    Servus, tolle Inspiration! Habe gerade gestern eins angenadelt. Mit der Drops aus meinem Vorrat, da passts mit 6er Nadeln, ganz meins!

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.