Dinner For Yarn – the same procedure as every year!

Ganz Deutschland feiert Silvester, lässt die Korken knallen und rockt bis in die frühen Morgenstunden! Ganz Deutschland? Nein! Eine kleine Gemeinde widerspenstiger Frauen feiert nicht mit und strickt lieber gemeinsam, ist das zu glauben? Kaum ist das Feuerwerk vorbei, trinken sie ihren Sekt aus, lassen das Glas fallen, verlassen die Party, fahren nach Hause, schlüpfen in einen gemütlichen Schlafanzug und schlagen ein ganz bestimmtes Tuch an! Profis wie ich bleiben gleich ganz zu Hause und haben den Schlafanzug schon seit „Dinner For One“ an, ha!

Warum an Silvester? Na, weil halt. Vor ein paar Jahren hatten ein paar Kundinnen in unserer Facebook-Gruppe die schöne Idee, an Silvester gemeinsam einen Samen anzuschlagen und gemütlich übers Jahr fertig zu stricken. Zugegeben, das Tuch macht so viel Spaß, dass die meisten schon im Januar oder Februar fertig werden. Wir bei Lanade haben auch alle schon mindestens einen gestrickt, Nina und Antje haben ihm sogar jeweils einen Blogbeitrag gewidmet. Dieser Silvester-Knit-Along (SKÅL) jedenfalls läuft jetzt seit ich weiß gar nicht wie vielen Jahren und erfreut sich großer Beliebtheit. „The same procedure as every year!“

Bild für Beitrag „SKÅL“ Titel

Wir im Kundendienst schwelgen den ganzen Dezember in Malabrigo-Lace-Farbmustern und segnen die tollsten Farbzusammenstellungen unserer Kunden ab! Manchmal dürfen wir auch selbst welche zusammen stellen 🙂

Und weil wir die Idee, das Tuch und das Garn so toll finden, haben wir uns dieses Jahr schon im November hingesetzt, für euch ein paar Farbvorschläge zusammengesucht und geknipst. Bitte nehmt nun Platz für die Planung eures Silvester-Menüs. Die Zutaten: feinstes, weiches Merino Dochtgarn – alle Vorschläge sind komplett aus Malabrigo Lace!

„James, you may now serve … the yarn!“

Bild für Beitrag „SkÅL“ 1

Als Vorspeise hätten wir hier „A Little Drop Of Mulligatawny Soup, eine feurig scharfe Curry-Suppe aus den Farben 019, Pollen; 007, Cadmium; 152, Tiger Lilly; 039, Molly und 094, Bergamota. Und dazu ein Gläschen Sherry, prost! 🙂

Bild für Beitrag „SkÅL“ 3

„James & Sophie“ Wer glaubt noch, dass Butler James und Miss Sophie was miteinander haben oder hatten? Eine romantische Kombination aus 063, Natural; 244, Brisa; 009, Polar Morn; 416, Indiecita und 083, Water Green, passend zu einer frisch erblühenden oder lange verblühten Romanze.

Bild für Beitrag „SkÅL“ 4

„You’re Looking Younger Than Ever!“, sagt Mr. Winterbottom, Miss Sophies liebster der vier Freunde, im Laufe des Dinners mehrfach zu ihr. Also, jedenfalls solange man ihn noch verstehen kann … Bestimmt trägt Miss Sophie ein Tuch aus den Farben 097, Cuarzo; 204, Velvet Grapes; 148, Holly Hock; 069, Pearl Ten und 036, Pearl – „One of the nicest little women!!!“Bild für Beitrag „SkÅL“ 7

„Admiral Von Schneider“, der zweite Mann der Runde! Man stellt sich direkt den schneidigen Militär in Uniform mit blank geputzten Stiefeln vor. Unsere Interpretation des Admirals ist eine Kombination aus 063, Natural; 028, Blue Surf; 240, Oceanos; 186, Buscando Azul und 069, Pearl Ten. „Must I, Miss Sophie?“ – „Just to please me, James.“ – „Skål!“

Bild für Beitrag „SkÅL“ 2

„Ouh, I’ll Kill That Cat!“, sagt Butler James, als er versehentlich die Blumenvase samt Grünzeug austrinkt! Was der Tiger dafür kann? Das bleibt wohl sein Geheimnis. Wir genießen jedoch unser schmackhaftes Blumenwasser aus den Farben 135, Emerald; 160, Verde Esperanza; 004, Sapphire Green; 011, Apple Green und 061, Butter.

Bild für Beitrag „SkÅL“ 6

„White Wine With The Fish“, näher wird dieser Gang nicht spezifiziert, wir empfehlen eine köstliche Kombination aus 063, Natural; 035, Frank Ochre; 135, Emerald; 098, Tuareg und 027, Bobby Blue. Hmmm, lecker! *hicks*

Bild für Beitrag „SkÅL“ 5

„Well, I’ll Do My Very Best“, lallt James, als er die Dame des Hauses die Treppe hoch und in ihr Schlafzimmer bringt. Obwohl er zu diesem Zeitpunkt doch schon sehr, nun ja, blau ist 😉 186, Buscando Azul; 28, Blue Surf; 416, Indiecita; 88, Indigo; 83, Watergreen.

So ihr Lieben, könnt ihr noch stehen? War da was für euch dabei? Oder wollt ihr euch doch lieber euer ganz eigenes Silvestermenü kochen oder gar einen Sir Toby, Mr. Pommeroy oder ein Tigerfell zusammenstellen? Kein Problem, wir helfen euch gern dabei! Und wenn euer Lieblingsgang gerade aus sein sollte, die nächste Lieferung frischer, köstlicher Malabrigo Lace steht schon fast vor der Türe! Schaltet euch die Benachrichtigungsfunktion ein, dann sagt James euch Bescheid bekommt ihr automatisch eine Nachricht, wenn sie im Shop ist.

Der SKÅL (Silvester-KAL) startet am 31. Dezember in unserer Ravelry-Gruppe, ihr seid herzlich eingeladen, mitzustricken! In diesem Sinne: „Sche… sche… schescheempredtätrtpf laasjiie Missophie?!“ SKÅL!

Und nicht auf den Tiger treten!
Facebook Pinterest Twitter

Kommentare

  1. Von Silke am 03. Dezember 2018:

    Was für ein köstliches Menü, da kommt man ja glatt in Versuchung! Mal sehen, ob Budget und Zeit am Silvesterabend dafür ausreichen.
    Übrigens „I’ll kill that cat“ hat im deutschen seine Entsprechung in der eher unappetitlichen Redewendung „Das schmeckt wie Katzenpi…“. Die Engländer sind da vornehmer….

    • Von Sarah am 05. Dezember 2018:

      Tadaa! Und schon wieder was gelernt 🙂 Aber ob eine Katze abmurksen wirklich „vornehmer“ ist? Ich weiß nicht… 😉

  2. Von Margret am 04. Dezember 2018:

    Oh je, wie herrlich …..immer wieder schön und zum schmunzeln bzw.lachen !
    Und genauso toll: die Ideen. – würde gerne mitmachen;darf aber zur Zeit nicht stricken..
    Werde mit Sicherheit auf ravelry stumme Mitleserin sein .
    Liebe Grüße
    Margret

    • Von Sarah am 06. Dezember 2018:

      Ach je, das ist ja die Höchststrafe! Aber dann strickst du halt nächstes Jahr mit , das war bestimmt nicht der letzte SKÅL!

    • Von Sigrid am 07. Dezember 2018:

      Hallo Margret,
      nicht stricken zu dürfen, ist wirklich absoluter M… Mir geht es jetzut schon seit 11 Wochen so. Mein Enkel sollte eigentlich zu Weihnachten den Schneemannpulli
      bekommen und ich wollte mir auch einen aus der Air stricken. das grüne Paket seht da und jedes Knäuel schaut mich immer so vorwurfsvoll an. Leider kann mir auch weder der Arzt noch die Physiotherapeutin versprechen, dass es wirklich wieder wird. Immer heißt es, ich müsse Geduld haben, aber davon habe ich leider nicht viel…
      Also – du bist nicht allein.
      Hast du eine Idee für ein anderes Hobby? Ich habe schon versucht, die linke Nadel still zu halten und nur mit rechts zu stricken, klappt aber nicht.
      Liebe Grüße
      Sigrid

    • Von Margret am 09. Dezember 2018:

      Hallo Sigrid, Hallo Sarah
      Nicht stricken können/dürfen ist Höchststrafe !!!!
      Habe trotzdem Garn hierbestellt für den SKAL
      Lesen , so dicke Schmöker (Garten ist ja im Moment auch nicht so)
      Zu Weihnachten gibt es dieses Jahr somit nichts selbstgestricktes .

      Liebe Grüße
      Margret

  3. Von Nathalie am 04. Dezember 2018:

    Die Kombinationen sehen ja toll aus! Ich habe aber noch angebrochene Knäuel in Lacestärke. Daher meine Frage: Wieviel verbrauche ich wirklich je Farbe?
    Dankeschön!

    • Von Sarah am 05. Dezember 2018:

      Hallo Nathalie, von den meisten Farben brauchst du wirklich fast alles. Von Farbe C und D bleibt, je nach Aufteilung, Nadelstärke und Strickweise, ein Rest von ca. 10 Gramm.

  4. Von Juliane am 13. Dezember 2018:

    Die Sets sind wirklich traumhaft. Toll wäre es auch, wenn es die Anleitung Gleichheit im Shop gäbe. Ohne Umweg über Ravelry. Es gibt hier ja jetzt auch AnleJungen anderer Designer.

    • Von Sarah am 13. Dezember 2018:

      Hallo Juliane, es gibt Designer/innen, die ihre Anleitungen als gedruckte Einzelanleitung zum Verkauf anbieten, Stephen West gehört leider nicht dazu. Deshalb haben wir keine Möglichkeit, Anleitungen von ihm im Shop zu verkaufen, tut mir leid.

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.