Drops ♥ You #5 – Inspirationen

Auf die Ankunft der neuen DROPS ♥ You #5 war ich mal wieder sehr gespannt. Da die DROPS Paris Denim im letzten Jahr schon einen sehr guten Vorgeschmack geliefert hat, wusste ich ja schon, womit ich qualitativ rechnen konnte und entsprechend hatte mich vorwiegend die Neugier auf die Farben getrieben. Und ich bin wahrlich glücklich mit ihnen, das Bild zeigt eine Auswahl.

Farbkreis DROPS Loves You #5

Für alle, die noch keine zündende Idee für diese tolle und unverschämt günstige Qualität haben, habe ich ein wenig im DROPS’schen Fundus gewühlt und gebe euch nun ein paar Ideen an die Hand. Ich hab nämlich viele. Zu viele. Mehr als Zeit und Hände. Darum müsst ihr einfach selber ran. Und mal ehrlich: Was kann man bei 1,00 € pro Knäuel schon falsch machen? Vielleicht warten, bis keins mehr da ist und sich darüber ärgern. Aber sonst?

eks-3-2-1 eks-2-2-1 eks-1-2-1

Generell können für die DROPS ♥ You #5 alle Anleitungen für DROPS Paris gefahrlos genommen werden. Da die DROPS Paris ein wahrer Dauerbrenner unter den DROPS-Garnen ist, macht das aktuell über 500(!) kostenlose, deutsche Anleitungen, die sich perfekt eignen.  Ja, klickt da ruhig mal drauf. Da blättert man schon ’ne ganze Weile, oder?
Übrigens könnt ihr die Farbpalette der DROPS ♥ You #5 durchaus durch die DROPS Paris Denim ergänzen. Wenn euch also noch ein paar Blautöne fehlen, ergänzen die sich ganz wunderbar. Im Shop findet ihr sie mit den Farbnummern 100-103 bei unserer DROPS Paris.

Falls euch diese enorme Vielfalt an Anleitungen überfordert, zeige ich euch einfach mal ein paar Modelle, die mir ins Auge gesprungen sind. Anfangen möchte ich unbedingt mit der aktuellen DROPS Frühjahr-/Sommer-Kollektion, die mir in diesem Jahr ganz besonders gut gefällt. Mit einem Klick auf das jeweilige Bild kommt ihr direkt zur jeweiligen Anleitung bei DROPS.

DROPS 161-9 „Athena Jumper“DROPS 162-4 „Too much fun“DROPS 161-2 „Weekend Love“

DROPS 159-30 „Summer Darling“DROPS 159-10 „Summer in Paris“DROPS 161-21 „Easy Morning“

Nun noch ein Potpourri aus vergangenen Kollektionen. Ich werde versuchen mich zu zügeln, die Auswahl ist allerdings überwältigend.

DROPS Extra 0-394DROPS 82-5 „Daydream“DROPS 112-25

DROPS 139-33 „Santorini Blue“DROPS 69-12DROPS Extra 0-438

DROPS 88-22DROPS 153-23 „River Run“DROPS 77-3

Da Baumwolle ja nicht nur sommerlich, sondern auch reichlich pflegeleicht ist, noch ein paar Modelle für die Lütten.

småDROPS 24-44 „Pizza Party“SmåDROPS 15-16DROPS 89-13

DROPS Extra 0-766småDROPS 23-51 „Max“småDROPS 23-56 „Tutti Frutti“

Einige schöne Modelle habe ich übrigens im Beitrag zur DROPS Paris im letzten Jahr schon vorgestellt. Es lohnt sich auch da mal nachzuschauen, denke ich.
Zum Abschluss noch ein paar Accessoires und Decken, denn auch die eignen sich ganz wunderbar für eine dickere Baumwolle.

DROPS 154-39 „Summer Joy“DROPS 130-40DROPS 152-41 „Summer Days“

DROPS 147-16 „Edith“DROPS 152-39 „Taste of Summer“DROPS 139-40 „Rainbow End“

Wer noch nicht fündig geworden ist, kann ja mal die eigene Favoritenliste bei Ravelry konsultieren. So habe ich das nämlich gemacht und bin prompt über eine kleine Anleitung gestolpert, die ich schon längst fürs Töchterlein angedacht hatte und für die ich mit der DROPS ♥ You #5 das perfekte Garn gefunden habe.

IMG_1659_medium2

Ist das nicht allerliebst? Das Modell heißt „Puddle Duck“ und ist von Designerin Melissa Schaschwary. Die Anleitung ist auf Englisch bei Ravelry erhältlich und kostet rund 6,60 €.
Ich stricke das Teilchen mit DROPS ♥ You #5 in Farbe 119, Türkis – eine schön kräftige Farbe ist das, versetzt einen beim Stricken direkt ins Frühjahr.

DROPS Loves You #5, Farbe 119

Franziska freut sich jedenfalls schon auf den Pulli und will im Frühling ebenfalls Blümchen in die Taschen stopfen. So lange es kein Löwenzahn ist, soll’s mir recht sein.

Übrigens lohnt es sich immer mal nach den Produktpräsentationsvideos von DROPS zu schauen. Wer online kauft, stellt sich bekanntlich dem unausweichlichen Risiko, dass das Garn völlig anders rauskommt als erhofft. So kann man sich wenigstens auf die Optik ein klein wenig vorbereiten. Ist doch schon mal was, oder?

Dann hoffe ich mal, dass ich euch ordentlich Lust auf die neue Sonderedition machen konnte. Einen Pullover für mich habe ich auch schon in Planung. Diesem Lila, Farbnummer 117, konnte ich nun wahrlich nicht widerstehen.

Facebook Pinterest Twitter

Kommentare

  1. Von Christina am 10. März 2015:

    Dieser Qualität und seinen Farben, bei dem Preis muss man nicht widerstehen!!!
    Hier kann man wohl einmal (oder so) in Kaufrausch verfallen und das Lager gewaltig bestücken! Ideen gibt es viel zuviele dafür und so manche Modelle sollte man ja auch in verschiedenen Farben besitzen! Schnelle Tops haben hier einen ähnlichen Effekt, wie manche Mütze oder Loop im Winter!

  2. Von sarah am 10. März 2015:

    Schöne Modelle hast du rausgesucht! Vielleicht mache ich den Summer in Paris doch noch in einer anderen Farbe? Hmmm. ..

  3. Von Agnes von der Goltz am 08. April 2015:

    Paris ist eine sehr schöne Wolle.
    Es hat mich wieder gepackt – die Lust zu stricken – nach über 20 Jahren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein Pullover im doppelten Perlmuster.
    Und es geht weiter – eione Strickjacke mit Eurer schönen Sockenwolle in Blau-Türkis.

  4. Von Sandy Hoewel am 03. Juni 2019:

    Are you knitting patterns available in English, particularly the pattern called Weekend Love

    thank you

Schreibe einen Kommentar zu sarah

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.