Bevor die Ohren abfrieren

Ich weiß ja nicht, wie es im restlichen Deutschland so aussieht, aber hier bei uns hat man derzeit wahrlich Entscheidungsschwierigkeiten bei der morgendlichen Klamottenwahl.

Nach den ersten frühlingshaften Temperaturen, die ich ohne Jacke (!) im Freien strickend verbracht hatte, habe ich mir vorgestern erstmal wieder ein Winterset um Kopf und Hals geschlungen, das mich seither gut schützt und wärmt. Und das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Bild Ohren-Beitrag 1

Gestrickt ist es, wie im Original von Garnstudio DROPS angegeben, aus DROPS Eskimo und ich bin durchaus angenehm überrascht, wie gut ich reine Wolle mittlerweile ab kann und genieße die angenehme Wärme, die sie schenkt.

Alle, die das Modell so prima finden wie ich es tue, aber sich bezüglich der reinen Wolle nicht so sicher sind, können problemlos DROPS Andes verwenden. Wer auch hier noch Bedenken hat, könnte die total kratzfreie und federleichte DROPS Cloud nehmen. Und wer sich ein wenig Luxus an Hals und Kopf stricken möchte, kann sich ein paar Stunden durch die Farbenpracht der Malabrigo Mecha oder Malabrigo Chunky wühlen.

Bild Ohren-Beitrag 2

Modell: DROPS Extra 0-952 von DROPS Design (kostenlos)
Garn: 100 Gramm DROPS Eskimo, Fb. 53, hellgrau
Nadelstärke: 7,0 mm

In jedem Fall ist dieses Set total meins. Schlicht, gut zu kombinieren und dennoch überhaupt nicht langweilig. Ach ja … es strickt sich auch schnell wie nix, aber angesichts der dicken Nadeln hätte ich das nicht extra erwähnen müssen, oder?

Mein „Puddle Duck“ aus dem vorigen Beitrag hängt übrigens mal wieder an den Ärmelchen fest. Das alte Leid. Ein bisschen peinlich ist mir das ja schon, aber ich kann und kann mich nicht überwinden, diese paar wenigen Reihen zu stricken. Aber wer weiß, vielleicht motiviert mich das versprochene Wochenendwetter ja.

Facebook Pinterest Twitter

Kommentare

  1. Von madame flamusse am 08. April 2015:

    hihi, Süß! <3 Ich mag die Eskimo auch sehr gern, hab schon viele Mützen draus gehäkelt. Hier is auch kalt.

  2. Von Michaela am 08. April 2015:

    So ein Set hätte ich mal am Osterwochenende tragen sollen, gefällt mir richtig gut und solch schnelle Sachen für zwischendurch machen immer Spaß.

Schreibe einen Kommentar zu madame flamusse

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.