Lang Yarns Yak

Was das für ein übergroßes Schaf ist? Gar keins! Yaks sind eine in Zentralasien weit verbreite Rinderrasse, deren sehr feines Bauchhaar von Hand ausgekämmt und kann anschliessend zu Wollgarn versponnen wird. Yakhaar ist sehr weich, wärmend und feuchtigkeitsregulierend. Und in Kombination mit extrafinen Merinofasern eine Wohltat für deine Haut.

DK 70 % Schurwolle, 30 % Yak 1 Knäuel ≙ 50 g ≈ 120 m 26 Maschen × 18 Reihen ≙ 10 cm × 10 cm ⌀ 4,5 - 5 mm Anleitungen


Artikel 1 - 3 von 3