Komplettanleitung „Regentag“

Mummel, mummel, murmel! Ach, entschuldigt, ich stecke bis zur Nase in meinem Regentag – ihr entsinnt euch? Unser letzter Mystery-KAL, das dicke, weiche Tuch nach einer Anleitung von Corinna, das wir zusammen in vier Etappen gestrickt haben, ist ja jetzt schon ein paar Wöchelchen her – ich hoffe, dass das fertige Stück vielen von euch den sich dem Ende zuneigenden Winter kuschelig, warm und mummelig gemacht hat.

Wir möchten euch heute die vollständige, ungekürzte, aufgebohrte und in einem Rutsch wegstrickbare Komplettversion präsentieren, die wir für euch vorbereitet haben, noch einmal ein wenig Revue passieren lassen und schließlich auch Corinnas namensgebendes Exemplar vorführen. Also, holt schon mal den Drucker aus dem Standby, legt sechs Blatt feinstes Premiumpapier ein und freut euch vor!

Bild für Beitrag „Regentag komplett“ 2

Selten hat uns ein KAL so viel Spaß gemacht – nicht nur, weil wir ihn organisiert und begleitet haben: Bereits das Festlegen der von uns geschnürten und angebotenen Sets hat uns vor Ideen sprühen lassen. Wir haben uns wie irre gefreut, dass sie euch so gut gefielen und in kürzester Zeit ausverkauft waren. Und was waren wir vor jeder der vier Veröffentlichungen nervös. Stimmt alles? Fehlt etwas? Ohje, wann kommen die ersten Teilnehmer mit Federn und Teer vorbei?!

An dieser Stelle auch ein dickes Dankeschön an alle, die dabei waren, mitgefiebert und geholfen haben. Aberdutzende erquickliche Farbvariationen habt ihr uns gezeigt. Die Größe, die Üppigkeit – was zum Anfassen, ihr wisst, was ich meine – erlaubte abenteuerlichste, aber auch ganz schlichte Spiele mit den vorgeschlagenen Garnen. Nina führte euch in einem Beitrag eingesandte Fotos einiger eurer Exemplare vor.

So, kommen wir zum eigentlichen Zweck dieses Beitrags. Direkt nach Ende des KALs haben wir uns hingesetzt und angefangen, die vier Einzelteile zu einer kompletten zusammenzufassen. Das klingt erstmal einfach, ist aber höllisch kompliziert. Ehrlich! Nicht grinsen! Außerdem hatten einige Teilnehmer händeringend um Diagramme gebeten, die die – zugegeben – nicht gänzlich anspruchslosen Stricktechniken illustrieren sollen. Dem kamen wir natürlich gerne nach.

Bild für Beitrag „Regentag komplett“ 3

Also hat insbesondere unsere Antje geschuftet, geknobelt, gezeichnet und gerechnet, mit unseren beiden, in ewigem Dank verbundenen Teststrickern Helga und Monika konferiert, damit wir heute die zur druckbaren Datei gegossene Komplettanleitung zum Download anbieten können – sogar auf Deutsch und Englisch! Ganz viel Freude und viele tolle Regentage wünschen wir euch:

Komplettanleitung „Regentag“ auf Deutsch als PDF

Komplettanleitung „Regentag“ auf Englisch als PDF

Übrigens haben unsere Packbienchen einige der schnell vergriffenen Sets neu aufgelegt! Wir werden sie im Shop bereitstellen, sobald die edlen, glänzigen, fünffarbigen Drucke der Anleitung, die wir den Sets beilegen möchten, aus der Druckerei kommen – natürlich mit ausreichend Vorlauf angekündigt.

Bild für Beitrag „Regentag komplett“ 1

Schlussendlich bleibt mir nur noch, der lieben, fleißigen und großzügigen Corinna zu danken. Ohne sie hätte es Regentag nicht gegeben, sie war „Mutter, Hebamme und Amme“ dieses Musters. Wir der „Vater“, so soll die Allegorie funktionieren 🙂 Zudem hat sie uns ihre tollen Fotos zur Verfügung gestellt und stand während des KALs und der Niederschrift der Anleitung immer mit Rat und Tag beiseite. Vielen, vielen Dank, Corinna!

Beseelt von so viel Zufriedenheit, beruflicher und handarbeitlerischer Erfüllung können wir es verständlicherweise kaum erwarten, bis wir den nächsten (Mystery-?)KAL aus der Taufe heben dürfen. Ihr seid hoffentlich auch wieder dabei?

Facebook Pinterest Twitter

Kommentare

  1. Von Claudia am 22. Februar 2018:

    Nochmal Sets? Das wäre ja grandios. Ich habe sie im ersten Anlauf verpasst und vor lauter Frust gar nicht mitgestrickt. Was mich ziemlich frustriert hat, weil das Dingens soo schön geworden ist!

  2. Von Anna H. am 22. Februar 2018:

    Yeah! <3

    Ich habe vor ungelogen keiner halben Stunde noch gedacht – wann die Anleitung wohl mal als komplett rauskommt? Und schade um die englischsprachigen Ravelrer, die (zumindest in unseren Breitengraden 😉 ) diesen Winter auf das schmucke Teil verzichten mussten…

    Mein Sammlertrieb ist befriedigt, jetzt muss ich nur noch die kleine wahnsinnige Stimme in meinem Hinterkopf ruhigstellen, die mir sagt: "Los, los, strick noch einen! In ROT! Habe ich Sets gehört?!" 😀

    • Von Carolin am 23. Februar 2018:

      Also ich finde die Stimme klingt sehr vernünftig 😉

  3. Von Britta D. am 22. Februar 2018:

    oh ja, ich möchte das Set von Anna haben bitte bitte mit viel grünstichigem Winterlake statt Pearl, Zitat aus Ninas Blogbeitrag zu dem Tuch:

    „Von Nina am 07. Dezember 2017:
    Hallo Britta,
    oh ja, Annas Tuch finde ich auch toll. Sie hat Malabrigo Rios in „English Rose“ und Madelinetosh DK in „Hi/Lo“ aus dem M-KAL Set „Zart“ verwendet, aber als dritte Farbe statt Malabrigo Rios „Pearl“ das dunklere „Winter Lake“ genommen. “

    Ich finde das Tuch farblich umwerfend harmonisch und superschön, weshalb ich erstmals in meinem Leben so ein großes Tuch stricken möchte.

    Reserviert mir das Set doch schon mal mit dieser Variante 🙂

    • Von Carolin am 23. Februar 2018:

      Liebe Britta, da dies kein offizielles Set ist, würde ich nicht darauf warten. Aktuell sind alle gewünschten Farben in ausreichender Menge vorhanden. Bestelle bestenfalls schnellstmöglich, wenn du so konkrete Vorstellungen hast. Reservierungen werden wir für die Sets keine vornehmen, lediglich ankündigen, wann wir sie einstellen. Gleiche Chancen für alle 🙂
      Einen schönen Tag für dich!

  4. Von Eva am 23. Februar 2018:

    Und ob ich ich beim nächsten MKAL wieder dabei bin!
    Der Regentag hat sooo viel Spaß gemacht, dass ich die nächste Aktion kaum erwarten kann.
    bin schon ganz hibbelig.

  5. Von Corinna am 23. Februar 2018:

    Ihr Lieben, es war mir ein Fest! Dankeschön von Herzen für diesen tollen MKAL und Euer Vertrauen in mein Design. Es hat mir einen Riesenspass gemacht! Ich finde, dass wir alle zusammen mit viel Herzblut ein wundervolles Projekt inklusive der traumhaften Garnsets erarbeitet haben. Gerne wieder 😀

  6. Von Kim am 24. Februar 2018:

    So, jetzt habt ihr es geschafft! Lange bin ich um den Regentag herumgeschlichen, jetzt will ich auch einen 😀
    Das ist wirklich ein wunderschönes Tuch und ich bin schon ganz gespannt auf die unterschiedlichen Abschnitte.
    Ich bin so schwer verliebt in die Diana, meint ihr, das wird zu bunt? Und welche Farbe könnte ich damit kombinieren? Ach mensch, jetzt geht die Farbsuche wieder los, ich will doch nur stricken!! 😀 😉
    Ich mach mich mal auf den Weg in den Shop….

  7. Von Ute am 28. Februar 2018:

    Beeilt euch, bei den Kühlschranktemperaturen draußen gibts nichts schöneres als einen Regentag um den Hals. ;-).
    Aber der nächste Winter kommt bestimmt… aber hoffentlich erst im langer , langer Zeit….

  8. Von Nadine am 05. März 2018:

    Ich liebe mein Regentag-Tuch. Und ich wurde gerade die letzten Wochen bei diesen unsäglichen Minustemerpaturen von sooooo vielen Kolleginnen darauf angesprochen und es wurde mir sogar zweimal auf Arbeit geklaut für die Mittagspause im Kalten. 😉

    Es hat riesig Spaß gemacht.
    Vielen lieben Dank.
    Ich freue mich auf den nächsten Lanade-KAL.
    Liebe Grüße
    Nadine

  9. Von Tricia Varnas am 23. April 2018:

    How do I get Regentag in English?

    • Von Tim am 24. April 2018:

      Hey Tricia! There’s a link in the post, just below the one leading to the German PDF file. I’ll copy it here so you don’t have to search for it: Complete “Regentag” pattern in English. Have fun making your own Regentag!

  10. Von Lilo am 04. August 2018:

    Darf man hier auch eine Frage zur Arbeitsanleitung stellen ?
    Was meinen Sie bei dem Diagramm Gewittertropfen –keine Masche — ? z.B. 2 Mschen rechts -keine Masche – abheben – keine Masche, 3 Maschen rechts -keine Masche –usw?

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.