Eure Meinung ist gefragt!

Wer Garnstudio DROPS bei Facebook oder Twitter folgt, wird es sicherlich gesehen haben: Die Herbst-/Winter-Kollektion 2014/15 wurde zur Abstimmung freigeschaltet! Für diejenigen, die das noch nicht kennen, erklären wir das kurz.

Abstimmung H/W 14/15 bei Garnstudio DROPS

Nachdem alle Modelle einer neuen Kollektion entworfen und von fleißigen Strickerinnen nachgearbeitet wurden, fährt ein erlesenes Team aus Oslo ins Warme oder Kalte, zieht die Teilchen einer Auswahl aus (mehr …)

Heute komme ich mal mit einem Thema, das mir persönlich sehr am Herzen liegt und dem leider oft zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet wird: Die Lagerung eurer Wollschätze.

Immer wieder findet man im Internet Fotos von überquellenden Wollkästchen, Regalen, ganzen Schränken oder Wänden voller Wolle. Alle erdenklichen Farben, Formen, Dicken und supertoll inszeniert.

Mal ehrlich, wer hat noch nicht drüber nachgedacht eine Wohnzimmerwand mit Wolle in allen Farben des Regenbogens zu bestücken? Das sieht doch toll aus! Und inspiriert!

Tut es auch wirklich. Nur leider, leider taugt das nicht für viel mehr als für diese prima Fotos.

Geschützt ist die Wolle dadurch gar nicht. Staub, Licht, Ungeziefer. Alle haben freien Zugriff und letztgenannte können sich schonmal die Fresswerkzeuge schärfen – es ist eine Einladung zum Festmahl.

Warum redet keiner über Motten? Ganz einfach, sie sind (mehr …)

Nun habe ich doch einige Zeit ins Land ziehen lassen, um euch den Paris-Stralsunder in voller Pracht zu zeigen.
Fertig ist er schon eine ganze Weile, doch – ich denke, das kennen wir alle – es hing an Kleinigkeiten. In diesem Fall das abschließende Foto.

Fertiger Mai-Stralsunder 1Fertiger Mai-Stralsunder 2

Modell: DROPS 139-32 „Golden Flame“ (kostenlose Anleitung)

Garn: DROPS Paris, Fb. 08, 31 und 05

Die beiden Stralsunder haben mir viel Spaß gemacht und ich bin mir sicher, dass ich dieses Modell noch einige Male stricken werde. Es gibt so ein paar Anleitungen, die man einfach immer und immer wieder hervorkramt und ich weiß mit Sicherheit, dass diese eine solche sein wird.

In Zeiten wie diesen, sprich zu großen Aktionen (mehr …)

Ein paar Worte zu: DROPS Cotton Merino

Na, da hat DROPS ja was angerichtet. Die neue – naja, mittlerweile eigentlich schon gar nicht mehr ganz so neue – DROPS Cotton Merino hatte definitiv noch gefehlt in der Riege meiner Lieblingsgarne.

Nicht zu warm, nicht zu kühl, super weich im Griff und ausgesprochen pflegeleicht. Dazu völlig kratzfrei, sodass man sie gut und gerne auch für Leute mit äußerst empfindlichen Häutchen oder zum Verschenken nehmen kann. Und diese Faaarben! Besonders freue ich mich, dass sie gleich zu Anfang mit einigen schönen Grüntönen kam, wo doch Grün in den vergangenen Jahren bei DROPS eher Mangelware war. So haben wir hier nun drei herrliche Grüntöne bekommen, neben all den schönen anderen Farben.

Was mir besonders gut gefällt, ist, dass die meisten Farben eine minimale Ton-in-Ton-Melierung aufweisen. Meist auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen, unterscheiden sich die Baumwoll- und Merino-Fäden einen Tick in der Farbe und beleben das Garn damit ungemein.

ca211c131c550b546beffbc64b2537c3

Im Laufe diesen Jahres hat DROPS, sicherlich aufgrund der positiven Reaktion der Kunden, noch einige weitere Farben hinzugenommen, im folgenden Video (mehr …)

Brrrrrrr … ich will mehr Frühling!

Nach den ersten schönen Frühlingstagen mit Sonnenschein, viel frischer Luft und Wärme auf der Haut, bin ich – zugegebenermaßen – wohl ein wenig verwöhnt.

Die letzten Tage friere ich ununterbrochen. Tagsüber im Büro, abends zu Hause. Was aber nicht nur an den kühlen Temperaturen, sondern auch am lieben Otto liegt. Dem ist’s grundsätzlich und immer zu warm. Er bevorzugt eiskalte Flurfliesen und so haben wir stetig Zugluft im Haus. Kein Wunder, bei dem beneidenswerten Pelz, den er mit sich rumschleppt.

Bild Landseer-Welpe 1

Ganz nüchtern betrachtet ist das aber gar nicht so schlecht: Mir ist wieder nach (mehr …)