Das PVO-Löchlein-Syndrom

am 20. März 2018

Heute im Blog: ein Beitrag für alle Perfektionisten, Besser-Macher und Technik-Freaks. Ab heute nicht mehr im Pullover: die fiesen kleinen Löchlein unter den Armen.

Frohes neues Jahr zusammen! Na, habt ihr auch Vorsätze für 2018? Wir schon. Und sie ähneln denen vom letzten Jahr enorm, könnte man mit Bill Murray verfilmen … Aber lest selbst.

Regentag Mystery-KAL Teil 3

am 17. November 2017

Weiter gehts mit dem regennassen Strickvergnügen. Habt ihr die Gummistiefel parat? Diese Woche kommt es nämlich richtig dicke! Viel Spaß!

Regentag Mystery-KAL Teil 2

am 10. November 2017

Was haben wir heute: Donnerstag …? Ja, Donnerstag, oder? Was, Freitag schon? Na dann ist es natürlich höchste Zeit für –Trommelwirbel – Teil 2 des Mystery-KALs! Viel Spaß euch allen!

Spleißen à point

am 03. August 2017

Heute im Blog: Wolle spleißen – ein Lehrgang für anfangende, vernäh-phobische, seefahrende und biochemisch interessierte Mensch*innen. Wer würde sich da nicht angesprochen fühlen?

Richtig, es ist wieder diese Zeit im Jahr. Es wird entlaubt, gemäht und ausgemistet. Macht ihr mit? Auf dass wir alle den Frühjahrsputz auf unsere UfO-Kisten ausweiten, manchen Projekten neues Leben einhauchen und andere das ihre aushauchen lassen. Bei mir betraf dies vorwiegend die letztjährigen West-Projekte. Oh ja, da sind nette Sachen dabei, schaut mal rein.

Immer-im-Kreis, immer-im-Kreis, immer-im-Kreis! Ich mag Rundstricken <3 Aber bei kleinen Durchmessern (Mützen, Ärmel, Socken, Handschuhe) wird’s kniffelig. Wie man das Problem auf einer bis fünf Nadeln lösen kann, zeigen wir heute im Blog. Viel Spaß!

Eine Chimäre ist ein Fabelwesen aus der griechischen Mythologie, das vorn ein Löwe, in der Mitte eine Ziege und hinten eine Schlange ist. Wenn man ein Auge zudrückt (und die Chimäre hat sechs davon) aber auch ein Blogbeitrag, der vorn über Kälte jammert, in der Mitte eine Stricktechnik zeigt und hinten unsere neue Aktion ankündigt 😀 Viel Spaß!

Transplantationschirurgie

am 05. Dezember 2016

Oh nein! Bin ich doof? Mag sein, aber dafür wenigstens nicht blöd. Eine Möglichkeit, mit Vorsprung durch Technik seine Patzer auszubügeln, zeigen wir heute im Blog 🙂

Wie macht der Hund? Genau. Und die Katze? Sehr gut. Und … der Fuchs?! Tja, wir wissen es auch nicht ganz genau, aber wir haben unsere neue Kategorie trotzdem nach diesem mysteriösen und schlauen Waldbewohner benannt und zeigen euch heute als Auftakt eine lachhaft leichte Methode zur Vermeidung körperlicher Anstrengung beim Ärmel-von-oben-Stricken. Viel Spaß!

Auf die Größe kommt es nicht an? Ähm, doch! Beim Stricken jedenfalls ganz sicher. Meine fünfte Etappe von #GoWestLanade hat mir das schmerzhaft vor Augen geführt. Könnt ihr mal eben auf meine Finger pusten? Danke <3