Genehmigen wir uns einen Rückblick auf unseren ersten Mystery-KAL „Regentag“ – fantastische Tüchlein sind dabei herausgekommen und das Nacharbeiten der Anleitung war richtig angenehm. Es war toll mit euch!

Letzter Teil heute, seid ihr aufgeregt? Wir sind es auf jeden Fall! Wir wünschen euch noch mal richtig viel Spaß beim Stricken und sind schon sehr gespannt auf all die großen Tücher, die in nächster Zeit von den Nadeln regnen werden 🙂 Schön wars mit euch! <3

Regentag Mystery-KAL Teil 3

am 17. November 2017

Weiter gehts mit dem regennassen Strickvergnügen. Habt ihr die Gummistiefel parat? Diese Woche kommt es nämlich richtig dicke! Viel Spaß!

Häkeltipp: Hotel of Bees

am 07. November 2017

Anleitungen für schöne Stricktücher gibt es in Hülle und Fülle, ansehnliche Häkeltücher muss man dagegen leider oft mit der Lupe suchen. Eine wunderbare Ausnahme zeigen wir euch hier.

Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Kombinationen, Kreationen! Wir haben Hirn und Wollsammlung ausgewrungen und euch einen letzten Schwung frische Farbideen und etwas zum Einpacken mitgebracht.

Mystery-KAL „Regentag“

am 03. Oktober 2017

„November“ ist ja bekanntermaßen ein Synonym für mieses Wetter, miese Laune und beginnenden Weihnachtsstress. Aber nicht dieses Jahr! Nein, dieses Jahr wird alles besser. Ein Regentag? Nichts könnte schöner sein!

Richtig, es ist wieder diese Zeit im Jahr. Es wird entlaubt, gemäht und ausgemistet. Macht ihr mit? Auf dass wir alle den Frühjahrsputz auf unsere UfO-Kisten ausweiten, manchen Projekten neues Leben einhauchen und andere das ihre aushauchen lassen. Bei mir betraf dies vorwiegend die letztjährigen West-Projekte. Oh ja, da sind nette Sachen dabei, schaut mal rein.

Nina hat den Stephen West Mystery-Knit-Along 2017 mitgestrickt und zeigt euch ihren fertigen „Marled Magic“. Und ihre Katze! Mau.

Heute zeigen wir den perfekten Start für halbrunde und dreieckige Tücher, die aus der Mitte heraus gestrickt werden, und einen kleinen Trick, der euch das Leben leichter macht beimmm … Garter Tab! Viel Spaß 🙂