Zehn kleine Zehen wollen gut verpackt werden! Deshalb geht es im zweiten Teil unseres kleinen Sockenlehrgangs um verschiedene Arten, Sockenspitzen zu stricken.

Heute geht es in die Feinheiten der Fair-Isle-Strickerei, die Farbdominanz! Aber was sind denn genau eigentlich dominante Farben? Und wofür braucht man die? Hier gibt es die Antworten.

Hausaufgaben, Müslischalen und Wellnessbad … es geht weiter mit der Spinnerei – aber diesmal mit Extrazwirn! Nora nimmt euch mit zur zweiten Etappe ihrer Spinnschule.

Heute geht es um Arachniden in der Dämmerung, schwangere Regenwürmer und den richtigen Dreh. „Die spinnen, die Lanades!“, denkt ihr jetzt? Ja, das tun wir! Nora eröffnet heute eine ganz neue Kategorie und führt euch in bisher unbekannte Welten.

Fasern im Vergleich

am 27. März 2018

Viele interessante Details über die Materialien unserer Garne und welche sich am besten für welches Projekt eignen, erfährst du in diesem Beitrag. Dazu jede Menge nützliches und unnützes Wissen, mit dem du deinen Strickfreunden auf den Keks gehen kannst 😉

Das PVO-Löchlein-Syndrom

am 20. März 2018

Heute im Blog: ein Beitrag für alle Perfektionisten, Besser-Macher und Technik-Freaks. Ab heute nicht mehr im Pullover: die fiesen kleinen Löchlein unter den Armen.

Och, och, noch ein Loch!

am 06. März 2018

Als Älteste im Kundendienst-Team hat man ja gewisse Verpflichtungen 🙂 Deshalb erzählt euch heute Oma Sarah aus der Rubrik „Was die Großmutter noch wusste“ wie man Socken stopft. Viel Freude, ihr lieben Kinderlein.

Lust, mal wieder einer neuen Technik eine Chance zu geben? Nina zeigt euch anhand ihres neuen „Chances Wrap“, wie man zweifarbiges Brioche mit zwei Fäden gleichzeitig strickt.

Warum ein schnödes, analoges Projektbuch sehr nützlich und eine gute Ergänzung zu Ravelry sein kann, erklärt Nora, unsere halbneue Autorin, anhand ihres liebevoll und gewissenhaft geführten Exemplars heute bei uns.

Mochtet ihr Brioche? Dann werdet ihr sicher auch die Marled Mania lieben. Antje zeigt heute, wie es geht, was es gibt und was ihr beachten müsst. Marl me up, Scotty!

Scheu schleicht der wilde Faden an den Randmaschen entlang. Er sucht nach einer geeigneten Stelle für den so wichtigen Fadenwechsel. Beobachtet mit uns zusammen, wie und wo er sich für beste Ergebnisse ereignen wird.