Richtig, es ist wieder diese Zeit im Jahr. Es wird entlaubt, gemäht und ausgemistet. Macht ihr mit? Auf dass wir alle den Frühjahrsputz auf unsere UfO-Kisten ausweiten, manchen Projekten neues Leben einhauchen und andere das ihre aushauchen lassen. Bei mir betraf dies vorwiegend die letztjährigen West-Projekte. Oh ja, da sind nette Sachen dabei, schaut mal rein.

Nina hat den Stephen West Mystery-Knit-Along 2017 mitgestrickt und zeigt euch ihren fertigen „Marled Magic“. Und ihre Katze! Mau.

Immer wenn man denkt, es geht nicht toller … wird es toller! Im Falle von Madelinetosh Tosh DK heißt das: Sweater-Sets! Was man damit alles Fantastisches anstellen kann, erfahrt ihr hier.

Handgefärbte Garne wie Madelinetosh Twist Light kommen in den fantastischsten Färbungen. Aber was kann man damit stricken, ohne wie der sprichwörtliche bunte Hund auszusehen? Nina zeigt euch ihr Projekt.

Modern Love

am 06. Februar 2017

Noch kein Muttertagsgeschenk zur Hand? Dann wird’s aber Zeit! Damit ihr sämtliche Mütter, Schwiegermütter oder auch einfach euch selbst beglücken könnt, hat Designerin Angelique den Brok ein wunderschönes Tuch entworfen, dessen Anleitung ihr ab heute kostenfrei auf Deutsch oder Englisch im Blog findet. Viel Spaß!

Ja, Mensch, so kann’s gehen. Da vergisst man einfach mal kurz das strickspaßigste Projekt des vergangenen #GoWestLanade-Jahres! So kurzweilig, so schön – ich möchte euch meinen Exploration Station zeigen.

Penguono #GoWestLanade

am 30. Dezember 2016

Es wird ja viel geschimpft auf das Jahr 2016. Zurecht, möchte man meinen. Aber 2016 ist nicht nur politische Beben, zu früh gestorbene Künstler und Abgasskandal, sondern auch Smooth Move, Exploration Station, Rockefeller, Briochexplosion, Daybreak, Penguono und viele mehr. Take a look on the bright side! #GoWestLanade!

Das Jahr geht zu Ende und damit auch die #GoWestLanade-Pilgerreise. Nina zieht den Hut vor der Strick-Odyssee und zeigt euch selbigen: Die Mütze „Welted Slouch“ nach einer Anleitung von – na klar! – Stephen West!